Entsorgung

Kehrichtentsorgung

Wir bitten Sie, sämtlichen Kehricht umweltgerecht zu entsorgen und die Separatsammlung zu benutzen. Nachfolgend können Sie sich über die Kehrichtentsorgung orientieren. In der Gemeinde Hasle wird der Kehricht jeweils am Donnerstag gesammelt. Fällt der Donnerstag auf einen Feiertag, erfolgt die Abfuhr am nachfolgenden Werktag.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Gemeindekanzlei zur Verfügung. Weitere Angaben finden Sie auf der Homepage des Gemeindeverbandes Kehrichtentsorgung Region Entlebuch (www.gkre.ch).

Grundgebühren
Die Grundgebühren müssen sämtliche Kosten der gemeindeeigenen Infrastruktur sowie die Aufwendungen für alle Separatsammlungen, Grüngutsammlung, Sammelstellen, Inserate, Publikationen, Drucksachen etc. decken. Die Grundgebühren legt der Gemeinderat aufgrund des Voranschlages fest.

Kehrichtmarken für Abfallsäcke und Sperrgut

17-Liter Sack 1 Markenstreifen à Fr. 1.20
35-Liter Sack 2 Markenstreifen à Fr. 2.40
60-Liter Sack       3 Markenstreifen         à Fr. 3.60
50-Liter Sack Futtermittelsack     3 Markenstreifen à Fr. 3.60
110-Liter Sack 4 Markenstreifen à Fr. 4.80

Die Sackgebühr gilt für alle privaten Haushaltungen, Landwirtschaftsbetriebe und Gewerbebetriebe ohne Anschluss ans Wägsystem. Alle Haushaltcontainer, die nicht mit einem Datenchip für das Wägsystem ausgerüstet sind, dürfen nur Kehrichtsäcke mit Gebührenmarken enthalten.

Die Kehrichtmarken kosten pro Bogen Fr. 12.00 und sind bei folgenden Verkaufsstellen erhältlich:

• Gemeindekanzlei
• Volg

Entsorgung Altpapier

Da die Papiersammlungen aufgrund des Coronavirus nicht durchgeführt werden konnten, haben die Gemeinden Entlebuch und Hasle im Frühjahr 2020 bei der Entsorgungsstelle Zwischenwassern einen Container zur Verfügung gestellt. Gemäss Rückmeldungen aus der Bevölkerung wird die Entsorgung des Altpapiers im Zwischenwassern geschätzt und als gute Lösung angesehen. Die beiden Gemeinden haben daher beschlossen, den Container zu belassen und künftig keine Papiersammlungen mehr durchzuführen.

Entsorgungsplatz Zwischenwassern

Der Entsorgungsplatz Zwischenwassern wird gemeinsam mit der Gemeinde Entlebuch bewirtschaftet. Das aktuelle Entsorgungsmerkblatt​​​​​​​ der Gemeinde Hasle und Entlebuch gibt Ihnen detailierte Informationen zu den Öffnungszeiten, Kontaktstellen und zum Sammelsortiment. Der Entsorgungsplatz Zwischenwassern ist zu fixen Zeiten vier Mal pro Woche offen. Während dieser Zeit ist eine Betreuungsperson vor Ort.

Öffnungszeiten: Sommer und Winter
Montag             09.30-11.30 Uhr
Mittwoch 15.00-17.30 Uhr
Freitag 09.30-11.30 Uhr
Samstag 09.30-11.30 Uhr
Feiertage geschlossen

Für die Anlieferung des Grüngutes wird ein automatisierter Barrierebetrieb eingeführt. Die Barriere ist wie folgt geöffnet:

Montag - Freitag 08.00-20.00 Uhr
Samstag 08.00-18.00 Uhr
Sonntag / Feiertage geschlossen

Annahmeliste und Sperrliste Grüngut

Kontaktstelle Entsorgungsplatz Zwischenwassern
Werkhof Gemeinde Entlebuch 041 482 02 75 oder 079 469 93 01

Neophytensäcke

Exotische Problempflanzen, sogenannte invasive Neophyten, verbreiten sich schnell, verdrängen einheimische Pflanzen und bedrohen dadurch die Artenvielfalt. Aus diesem Grund müssen bei der Neophytenbekämpfung ganze Pflanzen oder zumindest die vermehrungsfähigen Pflanzenteile, im Kehricht entsorgt werden. Die kantonale Dienststelle Landwirtschaft und Wald hat mit einem Pilotprojekt den Neophytensack lanciert. Ab sofort kann die Bevölkerung der Gemeinde Hasle bei der Entsorgungsstelle Zwischenwassern und bei der Gemeindekanzlei kostenlos Neophytensäcke für die Entsorgung der exotischen Problempflanzen beziehen. Die Neophytensäcke können analog der nomalen Kehrichtsäcke für die Einsammlung durch die Arnet Transport AG bereitgestellt werden. Weitere Informationen finden Sie hier

 

Suchformular