Gemeindeverwaltung Hasle

Dorf 15
6166 Hasle

Telefon 041 482 60 60
Fax 041 482 60 61

E-Mail: info(at)hasle-lu.ch
News

Informationen des Gemeinderates

06.08.2018

Sanierung Hauptstrasse Dorf
Die Sanierungsarbeiten des Betondurchlasses auf der Strassenseite im Bereich des Gasthauses Engel konnten zwischenzeitlich abgeschlossen werden. Vom Montag, 13. August bis Freitag, 17. August 2018 wird die Strassenseite im Bereich des Gemeindehauses saniert. Während dieser Zeit ist die Strasse nur einseitig befahrbar. Der Verkehr wird mit Lichtsignalanlagen geregelt. Die Ein- und Ausfahrt in die Kantonsstrasse inkl. Zufahrt zum Gemeindehaus ist nicht möglich. Beim Schulhausareal sind Parkmöglichkeiten vorhanden. Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung für das Verständnis.

Sanierung Plätze und Wege Schulhausareal
Projekt Erneuerung Pausenplatz für die 1. und 2. Primarklassen
Zurzeit werden bei der Schulanlage Plätze sowie diverse Wege saniert. Gleichzeitig wird auch der Pausenplatz der 1. und 2. Primarklasse erneuert. Weiter kann die Gelegenheit genutzt werden, dass die Freie Baugenossenschaft Hasle ihre Liegenschaft an der Schulhausstrasse 3 an die Fernwärmeheizung der Gemeinde anschliessen kann. Die Arbeiten verursachen einerseits Lärm und erschweren teils den Zugang zur Schule. Der Gemeinderat bittet daher um Verständnis. Ob die Schulhausstrasse noch in diesem Jahr saniert wird, ist noch ungewiss. Es laufen aktuell Abklärungen mit den Liegenschaftsbesitzern der Schulhausstrasse bezüglich eines möglichen Anschlusses an die Fernwärmeheizung.

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement
An der Gemeindeversammlung vom 30. Mai 2018 haben die Stimmberechtigten dem totalrevidierten Abfallentsorgungsreglement einstimmig zugestimmt. Der Gemeinderat hat die entsprechende Vollzugsverordnung erarbeitet und rückwirkend auf den 30. Mai 2018 in Kraft gesetzt. Es sind dabei keine wesentlichen Anpassungen vorgenommen worden. Die Vollzugsverordnung ist auf der Gemeindehomepage abrufbar.


Hasle ist keine Rückzonungsgemeinde
Die gesetzlichen Vorgaben verlangen eine Siedlungsentwicklung nach innen. Gemäss kantonalem Richtplan ist die Dienststelle Raum und Wirtschaft (rawi) für die Erarbeitung einer Strategie für den Umgang mit überdimensionierten Bauzonen und Reservezonen zuständig. Darin sind Gemeinden mit Bauzonen-Überkapazitäten oder Bauzonen-Knappheit zu bezeichnen. Gemäss vorliegender Strategie weist die Gemeinde Hasle keine zu grossen Bauzonen auf und gilt nicht als Rückzonungsgemeinde.

Teilrevision Ortsplanung – öffentliche Auflage
An der öffentlichen Informationsveranstaltung vom 20. Juni 2018 ist die Bevölkerung ausführlich über die Zonenplanänderung Heiligkreuz sowie den Bebauungsplan orientiert worden. Nachdem alle Anforderungen des Vorprüfungsberichts des Kantons erfüllt sind, kann vom 13. August 2018 bis 11. September 2018 die öffentliche Planauflage vorgenommen werden. Die Änderungen des Zonenplans, des Bau- und Zonenreglements und des Bebauungsplans Bildungsakademie Heiligkreuz liegen auf. Die Unterlagen liegen auf der Gemeindeverwaltung zur Einsichtnahme auf und sind auf der Gemeindehomepage www.hasle-lu.ch aufgeschaltet. An der Gemeindeversammlung vom 30. November 2018 werden die Stimmberechtigten von Hasle über die erwähnte teilrevidierte Ortsplanung (Heiligkreuz) befinden können.

Wegen laufenden Abklärungen wird es nicht möglich sein, dass die Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung vom 30. November 2018 über die Einzonung Biberenhöll, die Gewässerraumausscheidung sowie die restlichen Vorlagen der Teilrevision befinden können. Einzelne Abklärungen nehmen mehr Zeit in Anspruch als angenommen. Es ist das Ziel des Gemeinderats, dass an der Gemeindeversammlung im Frühjahr 2019 über diese Geschäfte abgestimmt werden kann.

Anpassung Unterrichtszeiten
Die bevorstehende Fahrplanänderung bei der Postautolinie Hasle-Heiligkreuz im Dezember wirkt sich auf den Stundenplan der Schule Hasle aus. Auf den Beginn des neuen Schuljahres werden die Unterrichtszeiten entsprechend angepasst. Die Schule beginnt morgens neu um 8.05 Uhr anstelle von 8.00 Uhr. Nach dem Mittag wird um 12.30 Uhr (ISS) bzw. um 13.20 Uhr mit dem Unterricht begonnen. Die Mittagszeit für die Lernenden verkürzt sich. Für Schülerinnen und Schüler, denen die Zeit für das Mittagessen zuhause nicht mehr reicht, steht der Mittagstisch zum reduzierten Preis zur Verfügung. Die Eltern sind schriftlich informiert worden. Der Gemeinderat dankt für das Verständnis.

Personelles – Marco Studer
Marco Studer, Gemeindeschreiber, hat den Studiengang CAS Leadership der Hochschule Luzern besucht und erfolgreich abgeschlossen. Die intensive Führungsausbildung hat er in den vergangenen zehn Monaten berufsbegleitend absolviert. Der Gemeinderat sowie die Mitarbeitenden gratulieren Marco Studer herzlich zum Erfolg. Für die Zukunft wünschen wir Marco Studer weiterhin viel Freude und Erfolg im beruflichen und privaten Bereich.

Lehrabschlüsse
Zahlreiche junge Leute aus Hasle haben in den vergangenen Wochen ihre Berufslehre oder ein Studium erfolgreich abschliessen können. Der Gemeinderat freut sich über die Erfolge und wünscht allen Absolventen viel Freude und Erfolg im beruflichen sowie im privaten Bereich.

Leistungsauftrag Schule
Der Gemeinderat hat den von der Bildungskommission Hasle unterbreiteten Leistungsauftrag 2018/2019 genehmigt. Darin sind diverse Ziele der Stufe Kindergarten, der Primarstufe sowie der Sekundarstufe ISS enthalten. Die Umsetzung der festgelegten Ziele obliegt der Bildungskommission sowie der Schulleitung.

 



 


22.09.2018
Ausflug
unbestimmt
Damenriege Hasle
27.09.2018
Gebetsabend
Kirche Hasle
Pfarrei Hasle
27.09.2018
Messfeier
Kirche Hasle
Pfarrei Hasle
29.09.2018
Herbstferien
Schulhaus Hasle
Schule Hasle
29.09.2018
Schützenkilbi
Schützenhaus Hasle
Feldschützengesellschaft Hasle