Gemeindeverwaltung Hasle

Dorf 15
6166 Hasle

Telefon 041 482 60 60
Fax 041 482 60 61

E-Mail: info(at)hasle-lu.ch
News

Informationen des Gemeinderates

23.12.2016

Am 17. Januar 2017 findet beim Gemeindehaus eine öffentliche Instruktion des Defibrillators statt. Die Wahlen des Urnenbüropräsidenten und des Stellvertreters sind vorgenommen worden. Die aktuelle Konstituierungsliste ist auf der Gemeindehomepage aufgeschaltet. Auch im Jahr 2017 stehen bei der Gemeinde täglich zwei SBB-Tageskarten zur Verfügung.

Defibrillator – Öffentliche Instruktion durch Samariterverein am 17. Januar
Beim Eingang des Gemeindehauses ist seit dem Jahr 2012 ein Defibrillator montiert. Es ist wichtig, dass das Gemeindepersonal wie auch die Bevölkerung im Bedarfsfall mit dem Gerät umgehen kann. Der Gemeinderat hat daher entschieden, dass durch den Samariterverein Hasle eine Instruktion organisiert werden soll. Der Repetitionskurs findet am Dienstag, 17. Januar 2017, 16.00 Uhr, beim Gemeindehaus Hasle statt, ist öffentlich und kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Für den Gemeinderat ist es wichtig, dass nebst dem Gemeindepersonal auch die Bevölkerung das Gerät bedienen kann.

Wahl Urnenbüropräsident und Stellvertreter
An der Gemeindeversammlung vom 25. November 2016 sind die Urnenbüromitglieder für die Amtsdauer 2017 bis 2020 gewählt worden. Aus der Mitte der gewählten Urnenbüromitglieder hat der Gemeinderat den Urnenbüropräsidenten und sein Stellvertreter zu bestimmen. Der Gemeinderat hat an der vergangenen Sitzung Thomas Röösli als Urnenbüropräsident sowie Bruno Stadelmann als Urnenbüropräsident-Stellvertreter für die Amtsdauer 2017-2020 gewählt.

Personelles - Martina Schnider
Martina Schnider, Verwaltungsangestellte, hat in den vergangenen Monaten den berufsbegleitenden Einführungskurs für Nachwuchsleute des Verbands Steuerfachleute Luzerner Gemeinden besucht und erfolgreich abgeschlossen. Der Gemeinderat gratuliert Martina Schnider zu diesem beruflichen Erfolg herzlich. Bereits im März 2017 wird Martina Schnider mit dem Ausbildungskurs SSK II A 2017 starten. Die Gemeinde ist an einer gezielten Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden interessiert.

Personelles – Sandra Singer
Im Rahmen einer Umstrukturierung wird Sandra Singer die Gemeinde Hasle auf den 31. Mai 2017 verlassen. Sandra Singer arbeitet seit dem 16. September 2015 als Betreuungsperson für die ausserschulischen Anlässe und als Mithilfe im Reinigungsdienst der Schulanlage mit Unterstützung der Hauswartung bei der Gemeinde Hasle. Für die Betreuung der ausschulischen Anlässe und die Mithilfe im Reinigungsdienst der Schulanlage mit Unterstützung des Hauswartes bzw. des Werkdiensts wird eine Vollzeitstelle geschaffen. Auf diese Weise kann auch die Stellvertretungsregelung für den Bereich Werkdienst sichergestellt werden. Der Gemeinderat bedankt sich an dieser Stelle bei Sandra Singer herzlich für die von ihr geleisteten Arbeiten sowie den Einsatz zugunsten unserer Gemeinde. Die neu zu besetzende Stelle ist zur Bewerbung ausgeschrieben worden.

Kommissionen/Gemeindelegierte
An der vergangenen Gemeindeversammlung sind die restlichen Kommissionsmitglieder der Gemeinde gewählt worden. Alle Behördenmitglieder, Kommissionsmitglieder, Delegierte, sowie die politischen Parteien sind orientiert worden, dass die aktuelle Konstituierungsliste auf der Gemeindehomepage (www.hasle-lu.ch) aufgeschaltet worden ist. Der Gemeinderat dankt allen Gewählten für die Bereitschaft, sich aktiv für das Gemeinwohl zu engagieren. Den abtretenden Delegierten dankt der Gemeinderat für das Engagement, die erbrachten Leistungen und für die angenehme Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

AHV-Zweigstellenkontrolle
Am 19. Oktober 2016 hat die Ausgleichskasse Luzern die AHV-Zweigstellenkontrolle durchgeführt. Im Kontrollbericht der Ausgleichskasse Luzern vom 26. Oktober 2016 ist festgehalten, dass die AHV-Zweigstelle kompetent und verantwortungsvoll geführt wird und keine Unregelmässigkeiten registriert worden sind. Die gesetzlichen Vorschriften werden eingehalten. Der Bericht bestätigt eine seriöse und zuverlässige Arbeit. Der Gemeinderat dankt der AHV-Zweigstellenleiterin Daniela Stadelmann für die einwandfreie Führung.

Elementarschaden-Schätzer
Der Gemeinderat hat mit Bedauern die Kündigung von Daniel Krummenacher, Stöösli, als Elementarschaden-Schätzer zur Kenntnis nehmen müssen. Daniel Krummenacher hat diese Tätigkeit während acht Jahren mit grossem Engagement ausgeübt. Der Gemeinderat dankt Daniel Krummenacher an dieser Stelle für den Einsatz zum Wohle der Öffentlichkeit.

SBB-Tageskarten
Die Gemeinde Hasle stellt auch im Jahr 2017 zwei Tageskarten zur Verfügung, die ohne Halbtags-Abo genutzt werden können. Der Preis der Tageskarten ab 1. Januar 2017 beträgt für einheimische Personen weiterhin Fr. 40.00. Damit die Dienstleistung auch in Zukunft bestehen bleibt, ist die Gemeinde Hasle darauf angewiesen, dass dieses Angebot von der Hasler Bevölkerung rege genutzt wird. Die SBB-Tageskarten können bei der Gemeindekanzlei oder per Internet über die Gemeindehomepage, www.hasle-lu.ch, unter SBB-Tageskarten bestellt werden. Die Tageskarten werden auch an Personen, welche ausserhalb der Gemeinde Hasle wohnhaft sind, abgegeben. Auswärtige Personen bezahlen für die Tageskarte Fr. 45.00.

Kontaktpflege
Im Rahmen der Kontaktpflege hat sich der Gemeinderat kürzlich mit dem Kirchenrat Hasle zum Gedankenaustausch getroffen. Der gegenseitige Austausch von Informationen und die Diskussion von Anliegen und Wünschen erachtet der Gemeinderat als wichtig.

Kaminfegermeister
Das Justiz- und Sicherheitsdepartement informiert mit Schreiben vom 2. November 2016, dass Michael Grau, Entlebuch, für die Dauer vom 1. Januar 2017 bis Ende der Amtsperiode am 30. Juni 2017 im Kaminfegerkreis 23 (Gemeinden Hasle, Entlebuch, Doppleschwand, Romoos und Werthenstein) zum Kaminfegermeister gewählt worden ist.

Steuern 2016
Am 31. Dezember wird die Steuerrechnung des laufenden Jahres zur Zahlung fällig. Der Gemeinderat dankt für alle geleisteten Vorauszahlungen der Steuern 2016. Das Steueramt hat kürzlich mit dem Versand der Kontoauszüge über offene Steuerbeträge informiert. Der Gemeinderat dankt für die fristgerechte Überweisung.

Anmeldung Altersrenten
Personen, die im Jahr 2017 pensioniert werden, müssen die Anmeldung für die Altersrente drei bis vier Monate vor dem Eintritt in das Rentenalter bei der AHV-Zweigstelle Hasle einreichen. Anspruch auf eine Altersrente haben Personen, die das ordentliche Rentenalter von 65 (Männer) respektive 64 Jahren (Frauen) erreicht haben. Jene Personen, die einen Vorbezug bzw. einen Rentenaufschub geltend machen wollen, sollen sich ebenfalls innerhalb der erwähnten Frist bei der AHV-Zweigstelle anmelden. Bei Fragen erteilt die AHV-Zweigstelle Hasle (Telefon 041 482 60 60) gerne Auskunft.

Jahresende
Der Gemeinderat blickt erneut auf ein ereignis- und arbeitsreiches Jahr zurück. Als Schwerpunkte können sicherlich die Gemeindefinanzen erwähnt werden. Gerade das Konsolidierungspaket KP 17 des Kantons hat viele Zusatzabklärungen und Beratungen erfordert. Am 1. Mai 2016 haben zudem die Erneuerungswahlen des Gemeinderats stattgefunden. Mit der Fassadensanierung des Schulhausbaus 1975 hat die Gemeinde ein grosses Projekt in Angriff genommen. Weiter hat der Gemeinderat gerade im Bereich Bau mehrere Verhandlungen und Gespräche geführt und begleitet. Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung für die Unterstützung bei seiner Arbeit zum Wohl der Gemeinschaft. Ein herzliches Dankeschön gehört den Mitarbeitenden sowie all jenen, die sich im zu Ende gehenden Jahr in irgendeiner Form in den Dienst der Gemeinde gestellt haben. Der Gemeinderat und das Verwaltungsteam wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern frohe Festtage sowie ein gesundes und glückliches Jahr 2017.



 


16.12.2017
Beichtgelegenheit
Kirche Hasle
Pfarrei Hasle
16.12.2017
Versöhnungs- und Messfeier
Kirche Hasle
Pfarrei Hasle
19.12.2017
Bussfeier 3. PS bis 3. ISS
Kirche Hasle
Pfarrei Hasle
21.12.2017
Gebetsabend
Kirche Hasle
Pfarrei Hasle
21.12.2017
Messfeier
Kirche Hasle
Pfarrei Hasle