Gemeindeverwaltung Hasle

Dorf 15
6166 Hasle

Telefon 041 482 60 60
Fax 041 482 60 61

E-Mail: info(at)hasle-lu.ch
Freizeitangebote

Märliweg Wurzilla

Der «Märliweg Wurzilla» zeichnet die Spur der Hauptfigur Wurzilla im gleichnamigen Märchenbuch nach. Wurzilla wird als kleine Wurzel dem Boden entrissen und begegnet auf der anschliessenden Suche nach dem Drachen verschiedenen Lebewesen, die ihr mit Geschenken und Ratschlägen auf ihrem Weg behilflich sind.
Die Autorin Lisbeth Scheidegger-Lieb schrieb die Geschichte massgeschneidert für den Ort Heiligkreuz.

Der «Märliweg Wurzilla» bietet Kindern, Familien, Schulklassen usw. eine Reise in die Natur mit vielen Anregungen, um die Geheimnisse und die Faszination der Schöpfung mit allen Sinnen zu erfahren und zu begreifen. An neun markierten Plätzen gibt es Möglichkeiten zum Spielen, zum Verweilen und zum kreativen Schaffen mit Naturmaterialien.

Länge:ca. 1500 m (Rundweg ab Hotel Kurhaus Heiligkreuz
Führungen:Tourismus UNESCO Biosphäre Entlebuch, www.biosphaere.ch,
Telefon 041 485 88 50

Märchenbuch erhältlich beim Hotel Kurhaus Heiligkreuz und beim Tourismus UNESCO Biosphäre Entlebuch, Schüpfheim.

Seelensteg

Der Seelensteg ist als Rundweg angelegt und führt über Holzstege und Treppen durch ein Waldstück unterhalb Heiligkreuz. Nach dem Sturm Lothar (1999) wurde hier die traditionelle Holznutzung aufgegeben; die Stege sind aus «Lothar»-Holz gezimmert.
Der Seelensteg lässt Zeit und Musse, dieses Stück Wald intensiv wahrzunehmen – zu beobachten, zu lauschen, zu staunen…
Symbol für den Seelensteg ist die Schnecke: Im Kontrast zum schnelllebigen und reizüberfluteten Alltag ist sie die Begleiterin auf dem leicht erhöhten Steg durch einen märchenhaften Heidelbeer- und Farnwald. Kurze Hinweise auf Metalltafeln lenken die Aufmerksamkeit auf die verschiedenen Sinneswahr-nehmungen und animieren die Besucherinnen und Besucher, ihre Erfahrungen auszutauschen. Der Wald – in diesem Sinn erlebt – steht für Werden, Sein und Vergehen.

Länge:ca. 500 m
Führungen:Tourismus UNESCO Bioshäre Entlebuch, www.biosphaere.ch,
Telefon 041 485 88 50

­

Gesundheitspfad

Barfusslaufen ist längst aus unserem Alltag verbannt – auf dem Gesundheitspfad kann es neu erlebt werden. Der Pfad lädt ein, die Welt mit blossen Füssen neu oder wieder zu entdecken. Er befindet sich, wie der Seelensteg, im Gebiet Hundsboden unterhalb Heiligkreuz und führt auf schmalen Wegen bis zum Biberenbach.
Wer sich auf den Gesundheitspfad macht, zieht Schuhe und Strümpfe aus. Auf dem schmalen markierten Weg nehmen die Füsse ganz Unterschiedliches wahr: Spitze Tannennadeln, weiches Moos, feuchtwarmen Schlamm…
Zum Abschluss steigt man ins kühle Nass der Biberen und erspürt die Energie des Wassers. Ihm hat der Priester und Hydrotherapeut Sebastian Kneipp heilende Wirkung zugeschrieben.

Länge:ca. 500 m
Führungen:Tourismus UNESCO Biosphäre Entlebuch, www.biosphaere.ch,
Telefon 041 485 88 50

  

Kraftbaum

Der Bergahorn beim Schürli unterhalb Heiligkreuz ist ein wahrer Riese – ein lebendiges Baummonument, ein Kraftbaum. Er hat in seinem wohl mehrhundertjährigen Leben eine dreissig Meter breite, majestätische Krone gebildet.
Der gut in der Erde verwurzelte und weit in den Himmel ragende Bergahorn ist ein Sinnbild der gesunden Lebenskraft, ein Symbol, das für die Wechselwirkung zwischen Mensch und Natur steht. Hier ist ein Ort des Wohlfühlens, ein Ort, um Kraft zu tanken – ein Kraftort.
Der Kraftbaum in der Viehweide unterhalb der Wallfahrtskirche lädt zum Besuch ein. Er löst unterschiedliche, stets positive Gefühle aus: Staunen, Begeisterung, Ruhe…

Standort:ab Hotel Kurhaus zu Fuss in ca. 15 Min. erreichbar
Führungen:Tourismus UNESCO Biosphäre Entlebuch, www.biospaere.ch,
Telefon 041 485 88 50

  

Kunst und Kultur

Kunst und Kultur wird auf Heiligkreuz – inmitten der einzigartigen Landschaft – zum tiefen Erlebnis.
Sehenswert ist die Wallfahrtskirche mit dem Bilderzyklus der Gründungslegende, dem prachtvollen Chorgitter und den spätgotischen Fresken.
In jüngster Zeit animiert der Ort Kunstschaffende aus verschiedenen Sparten zur Auseinandersetzung mit seiner Tradition und seiner Ausstrahlung. Alle zwei Jahre begeistert die Bühne Amt Entlebuch mit innovativen Theaterproduktionen in der zum Kulturraum umgenutzten «Schür» ein breites  Publikum.
Alle drei Jahre bespielt der Entlebucher Kunstverein im Sommer den Ort und die Landschaft als öffentlichen «Ausstellungsraum». Die national und international beachteten Kunstaktionen machen Heiligkreuz zu einem Begegnungsort zwischen Lebensraum, Kunstwerken und Kunstinteressierten.

www.entlebucher-kunstverein.ch
www.buehne-amt-entlebuch.ch
www.heiligkreuz-entlebuch.ch

Sommer und Winter

Heiligkreuz und seine Umgebung können auf verschiedene Arten entdeckt werden:
Ob kurzer Spaziergang beim Wallfahrtsort, Besuch eines Themenweges oder mehrstündige Bergwanderung – das Angebot ist so vielfältig, dass alle auf ihre Rechnung kommen. Wer lieber in die Pedalen tritt, ist ebenso gut bedient: Heiligkreuz liegt an der Strecke einer ausgeschilderten dreistündigen Biketour mit Ausgangspunkt Hasle.
Klein, aber fein und familienfreundlich – so präsentiert sich Heiligkreuz im Winter: Schlepplift auf die First und Kinderlift im Ort, Langlaufloipe, Schlittelweg, Schneeschuhtrails und Winterwanderwege lassen sich beliebig kombinieren.

www.biosphaere.ch
www.bergrestaurant-first.ch
www.heiligkreuz-entlebuch.ch

Sporthalle Farbschachen

Die Sporthalle befindet sich zwischen den Dörfern Entlebuch und Hasle und ist von deren Zentren je 1 km entfernt (Marschzeit jeweils rund 15 Minuten). Die Zufahrt ist ab der Hauptstrasse signalisiert. Die Halle kann ebenfalls von den Bahnstationen Entlebuch in 15 Minuten und von Hasle in 20 Minuten auf verkehrsfreien Spazierwegen erreicht werden.

Einrichtung:
3 Hallen (gesamt Fläche von 1'131 m²) abtrennbar durch Falthubwände,
6 Garderoben mit Duschräume, TurnlehrerInnenzimmer mit 2 Duschen, Zuschauergalerie, Office, rollstuhlgängige Toilette.

Parkplatzmöglichkeiten:
70 Parkplätze bei der Sporthalle, gedeckter Unterstand für 24 Velos/Mofas.

Reservationen:
Gemeindeverwaltung Entlebuch

Sportanlage Farbschachen

• 1 Hauptspielfeld Grösse 100 m x 64 m, Beleuchtung homologiert
• 1 Rasenspielfeld Grösse 90 m x 45 m, Beleuchtung homologiert
• 1 Kunstrasenplatz Grösse 90 m x 54 m, Beleuchtung homologiert
• 2 Tennisplätze mit Kunstrasen
• 2 Tennisplätze mit Gummigranulatbelag
• Laufbahn 110 Meter mit 4 Bahnen
• Weitsprunganlage
• Finnenbahn 500 Meter (Bestandteil einer Rundbahn von insgesamt 730 Meter)
• Kinderspielplatz

Parkplatzmöglichkeiten:
140 Parkplätze bei den Aussenanlagen

Über die Benützung der Aussenanlagen sind rechtzeitig, je nach Bedürfnis folgende Institutionen anzufragen:

Sportplatzgenossenschaft Entlebuch-Hasle (Besitzerin der Aussen-Sportanlagen Farbschachen)
Bruno Meier, 041 480 40 04

Fussballclub Entlebuch
Bruno Meier, Spiko-Präsident, 041 480 40 04, 079 426 19 40

Tennisclub Entlebuch
Hubert Emmenegger, Präsident, 041 480 01 09

 

 

Schwinghalle

Der Entlebucher Schwingerverband trainiert in der Schwinghalle in Hasle. Die Schwinghalle wurde 1979 gebaut. Erweiterungen und den Wohnungsaufbau wurde 1992 vorgenommen.

Probetrainings und Trainingszeiten:
www.entlebucher-schwingerverband.ch

Spielplatz Feldgüetli

Mit der Gründung des Vereins "Kinderspielplatz Feldgüetli" erlebte der idyllische Sportplatz des KTV St. Stephanus einen neuen Aufschwung. Dieser Ort, direkt am Emmenuferweg gelegen, ist ein idealer Treffpunkt für Familien. Es hat zwei Feuerstellen und zwei Tische mit Bänken sowie ein Kinderspielplatz.

Der Spielplatz erreicht man ab Bahnhof Hasle und Parkplatz Müller Martini auf dem Emmenuferweg Richtung Entlebuch. Vom Parkplatz des Schulhauses Hasle findet man den Spielplatz wenn man nordöstlich entlang der Quartierstrasse Unterchile/Feld läuft. Der Spielplatz Feldgüetli ist mit dem Auto nicht erreichbar. Es besteht ein amtliches Fahrverbot.

Parkplatzmöglichkeiten:
Viehschauplatz beim Schulhaus Hasle
Parkplatz bei der Müller Martini

Reservierungen sind nicht möglich.

Kontaktadresse:
Peter Blum, Präsident des Spielplatz Feldgüetli Hasle, 041 480 41 47

 


18.10.2017
Übung
Feuerwehrmagazin Zwischenwassern
Feuerwehr Entlebuch-Hasle
18.10.2017
Spialabend
Pfarrsäli
Kath. Frauenbund Hasle
20.10.2017
Sitzung
Feuerwehrmagazin Zwischenwassern
Feuerwehr Entlebuch-Hasle
21.10.2017
Übung
Feuerwehrmagazin Zwischenwassern
Feuerwehr Entlebuch-Hasle
22.10.2017
Wortgottesdienst
Kirche Hasle
Pfarrei Hasle